Lyriklabor

Hier können Werke, die noch nicht fertig, noch nicht rund sind, oder solche mit denen ihr nicht zufrieden seid und die überarbeitet werden sollen, eingestellt werden. Kritik und Hilfe sind hier ausdrücklich erwünscht.
Themen
Zusammenhalt

Trivial, heißt – „nimmer satt“ voll Reichtum, wer ihn niemals hat. Kein Hunger, der ein täglich quälte, Zusammenhalt ist das was zählte. (San75)

Antworten: 0Aufrufe: 57Letzter Beitrag: 12.10.2018 von San75

FALL I

Allfällige Fälle fabelhafter Falterfliegen verfallen fellkrustigen Falafelresten fanatisch fressend. Fallallaaaa! (Odette_M)

Antworten: 3Aufrufe: 86Letzter Beitrag: 01.10.2018 von San75

Wage es

Du willst wandern und den Berg besteigen, mit zu engen Schuhen auf ganz schmalen Pfählen. Quälender Schmerz deine Schritte erschwerte, doch Kampf, du kennst ihn, Dir die Erfahrung lehrte. Wie viel kannst Du ertragen, wo doch immer Zweifel nagen. (San75)

Antworten: 4Aufrufe: 149Letzter Beitrag: 16.09.2018 von ruby_46

Wann ist´s gut

Wenn der Wind über die Klippen in der Tiefe mündet, und der Sturm ein Feuer im Herzen zündet, und Hilfe - ich will nicht verbrennen - muss rennen, muss rennen. (San75)

Antworten: 0Aufrufe: 74Letzter Beitrag: 15.09.2018 von San75

Der Weg der Kämpfer

Der Baum sich erhebt, wenn der Wind sich belebt, sieh mein Licht – erhöre mich, wenn ich schicke meine Träume mit dem Winde durch die Bäume. Wie bewegst und erregst du mich, wenn ich angekommen bin. (San75)

Antworten: 2Aufrufe: 123Letzter Beitrag: 13.09.2018 von San75

frivol-erotischer Klassenaufsatz als Teenager (Provokation)

Der Traum Ich schrieb das Jahr 1996 und machte Urlaub im australischen Busch. Ich nächtigte bei Eingeborenen in Häusern aus Bambusstöcken. Als ich den nächsten Tag von meiner großen Buschexpedition heimkehrte traute ich meinen Augen nicht. Dort stand sie! (San75)

Antworten: 0Aufrufe: 74Letzter Beitrag: 05.09.2018 von San75

Das Kind

Welle gegen Welle peitscht, das Kind der Allgegenwärtigkeit - es reicht ohne Erwartung. Der Wind der Vollkommenheit. Der Engel in den Armen. (San75)

Antworten: 1Aufrufe: 128Letzter Beitrag: 02.09.2018 von San75

Dieses Thema ist nur für Mitglieder der Gruppe

Antworten: 27Aufrufe: 414Letzter Beitrag: 24.06.2018

Animalus

Bin mir unsicher, ob es in sich stimmig ist: Ich möchte mich am Geist und schlankem Körper laben, ihn umkreisen, wie der Falke den Turm. (Weder_Noch)

Antworten: 1Aufrufe: 112Letzter Beitrag: 05.05.2018 von San75

Wie würdest du es ergänzen

Wie ich bereits einmal erwähnte, besitze ich eine riesen Zettelwirtschaft und frage mich immer selbst, was mich in diesem Moment bewegt hat. An dieser Stelle möchte ich einmal einen Gedanken in den Raum stellen und evtl. ergänzen lassen. (San75)

Antworten: 4Aufrufe: 112Letzter Beitrag: 02.05.2018 von Esteva_Hara

Krieg

Aleppo Wir hören nicht die Bomber nahen, nicht die Wut der Bodentruppen, wir sehen nicht die Glieder darben, die in der Sonne bebend zucken Wir wissen um zerfetzte Wände, die anderen einst Häuser waren, das Leben ist hier längst zuende; es blieben nur… (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 118Letzter Beitrag: 19.12.2017 von glenn0708