Gefühlswelten

Hier wollen wir uns mehr mit den Inhalten unserer Texte - mit den Gefühlen, die Auslöser für den Text waren und mit den Gefühlen, die dadurch ausgelöst werden - beschäftigen.
Themen
Auch nur Erinnerung

Baby, komm mit mir in die lustleere Öde, ich zeige dir dort meine Briefmarkensammlung, die ich dir gerne, du so Eklige, Schnöde, in einer kleinen Zweierversammlung, auf den Bauch binden würde, wie einen Bären – und alles nur, um den ollen Platon zu ehren. (Sur_real)

Antworten: 4Aufrufe: 41Letzter Beitrag: 20.07.2018 von Sur_real

Stille Sehnsucht

Stille Sehnsucht Ein Blick in deine Augen und ich versinke, Hilf mir, da ich sonst ertrinke! Stille umgibt mich, stille Sehnsucht, Alles was mir bleibt, ist die Flucht. Die Flucht in deine starken Arme, Denn da bin ich geborgen. (SUB33)

Antworten: 2Aufrufe: 52Letzter Beitrag: 17.07.2018 von Versuchung_Bln

Geborgenheit

Trockener Ast im grünen Laub zuhause 2018 Boa (Boa69)

Antworten: 0Aufrufe: 35Letzter Beitrag: 17.07.2018 von Boa69

Dieses Thema ist nur für Mitglieder der Gruppe

Antworten: 0Aufrufe: 25Letzter Beitrag: 15.07.2018

Sehnsucht

Wie 'miss ich euch mein Herzeleid die ich auf Feld und Wiesen traf wohl wissen das nur ihr es seid, dacht ich so halb im schlaf. Schreitend noch in Windeseile schlüpf' ich in Mantel, Schuh hinein. werd ich nach baldes Weile bei euch oh Liebste sein. (Polarfuchs80)

Antworten: 1Aufrufe: 45Letzter Beitrag: 15.07.2018 von olove

Reflektiertes Sonnenlicht

Offensichtlich bist du klug – deine Augen blicken klar! Dein Geist erscheint im freien Flug, du sehr seltenes Exemplar! Deine Seele passt zum Leib – wenn ich das so sagen darf: faszinierend bist du, Weib! Alles an dir macht mich scharf! (Sur_real)

Antworten: 4Aufrufe: 69Letzter Beitrag: 11.07.2018 von Lancelot_by

Dieses Thema ist nur für Mitglieder der Gruppe

Antworten: 3Aufrufe: 72Letzter Beitrag: 11.07.2018

Wohin

Laufend e gedanken. lassen mich zurück, aber wohin. fühlte es wohl Semikolon werden wäre das nicht ungereimt. aus den bildern werdende Gefühle lassen den Stift wiedersinken. trieben eines nach dem anderen aus dem knospenden Seelenstrom, war das ich? (zarteTriebe)

Antworten: 0Aufrufe: 33Letzter Beitrag: 08.07.2018 von zarteTriebe

Dieses Thema ist nur für Mitglieder der Gruppe

Antworten: 1Aufrufe: 29Letzter Beitrag: 05.07.2018

Der Sinus Zyklus

Der Sinus Zyklus Lernend, kämpfend, grinsendes Gesicht nach oben geht die Treppe hinauf zum Licht. Stufe für Stufe, die Beliebtheit wächst, den Honig des Erfolgs du schmeckst. Ganz oben, in der Sonne Wärme, Freunde haben dich ganz gerne. (Lancelot_by)

Antworten: 3Aufrufe: 57Letzter Beitrag: 04.07.2018 von Lancelot_by

Katze ... von 2009

Ihr merkt schon - 2009 hatte ich eine Schaffensphase ;) (Amazonie)

Antworten: 1Aufrufe: 36Letzter Beitrag: 04.07.2018 von Amazonie

bilder dieser zeit

Ich nahm alles ich wollte alles ich ging über leichen doch glücklich war ich nicht ich berührte ihr herz ohne sie zu berühren ich küsste ihre lippen ohne geküsst zu werden ich liebte ohne zu lieben bitte bitte flüsterte ich hilfe hilfe schrie ich doch… (Boa69)

Antworten: 0Aufrufe: 33Letzter Beitrag: 03.07.2018 von Boa69

Dieses Thema ist nur für Mitglieder der Gruppe

Antworten: 1Aufrufe: 35Letzter Beitrag: 02.07.2018

Dieses Thema ist nur für Mitglieder der Gruppe

Antworten: 0Aufrufe: 33Letzter Beitrag: 02.07.2018

Lüsternheiten

Ich wünsche einen lustvollen Sonntag (Esteva_Hara)

Antworten: 2Aufrufe: 43Letzter Beitrag: 01.07.2018 von Esteva_Hara

Die Rose

Zum heutigen Tag der roten Rose... Die Rose Nur durch meine Erinnerung weht ihr süßer Duft. Und in meinen Gedanken ersteht die Nacht mit Dir. Jedes verlorene Blatt erzählt von gestern, wie schön es war. (Lancelot_by)

Antworten: 1Aufrufe: 48Letzter Beitrag: 12.06.2018 von Sur_real

Siebentischwald

Im Wald der sieben Tische, da herrscht die Sommerfrische, da tummeln sich die Mädchen blank – na, Gott sei Dank! Es ist das Paradies! Und manches gold’ne Vlies wird sichtbar, wenn man guckt – Mann staunt, wobei Mann schluckt! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 35Letzter Beitrag: 12.06.2018 von Sur_real

Yin und Yang

Vorweg eine kleine Hilfe zum Zugang: Im ersten Zeichenlexikon der chinesischen Schrift bedeuten "Yin": u. a. (Aladin_Sane)

Antworten: 2Aufrufe: 55Letzter Beitrag: 12.06.2018 von Lancelot_by

Ge-danken zu Liebe

Nächtens entstanden... (Esteva_Hara)

Antworten: 0Aufrufe: 34Letzter Beitrag: 11.06.2018 von Esteva_Hara

Was bleibt?

Was bleibt? Was bleibt, wenn ich alles über Liebe weiß, doch über Liebe leben nichts, was bleibt? Was bleibt, wenn ich all die Gedichte über Liebe schrieb die mein Kopf, mein Körper, meine Seele war'n, was bleibt? (Aladin_Sane)

Antworten: 34Aufrufe: 381Letzter Beitrag: 11.06.2018 von Esteva_Hara

Marseille

Ein Hafen, grandios französisch. Frau schwebt über dem Meer. Notre Dame de la Garde. Viel zu viel Gold und Besucher in der Kirche. Danke für die geretteten Seeleute! Die Meerbrise zerzaust mir die Haare. In der Stadt ein Fest: ein hübscher Franzose... (Die_Rosenrot)

Antworten: 2Aufrufe: 45Letzter Beitrag: 11.06.2018 von Lancelot_by

Seelischer Leckerbissen

Dein Kissen ist mein Teddybär, mit ihm lässt sich gut kuscheln ich nehm‘ es stellvertretend her – um leis damit zu tuscheln. Und bist du fort, dann ist es da, es will mich partout trösten – denn bist du weit, ist es mir nah. Das ist für mich am größten! (Sur_real)

Antworten: 4Aufrufe: 60Letzter Beitrag: 09.06.2018 von Rhabia

Barometer

Sternenklar im Sonnenschein frei Schwarze Wolken unheilvoll gefangen Orkan der Winde liebessturm gefallen @Boa (Boa69)

Antworten: 0Aufrufe: 38Letzter Beitrag: 08.06.2018 von Boa69

Seelenkunst

Meine Seele ist ein Künstler. Lebt wie im Zirkus. Mal bunt und zu laut, chaotisch und schrill, mal geschickt und atemberaubend mutig. Hat sie eine Gage verdient? Heute rot und fröhlich wie Harlekins Nase. Montag ging sie über das Seil, Augen zu und blind. (Die_Rosenrot)

Antworten: 2Aufrufe: 47Letzter Beitrag: 06.06.2018 von Je_te_donne

licht

Die letzen Spuren des Lichts in der Stille meines Herzens. Ein Leuchten wie glitzernder Staub aus Deinen tiefen Augen. Sie öffnen sich für ein Konzert der Sterne und streicheln meine Seele. Ein neues Licht, das von Liebe spricht, von mächtigen Gedanken. (Lancelot_by)

Antworten: 0Aufrufe: 54Letzter Beitrag: 05.06.2018 von Lancelot_by

Das Joch

Die Perfektion der Leidenschaft – die Leiden schafft. Doch ist es auch das Meiden, welche inne fasst zu leiden. Das ist das Joch der Gnadenzeit. (San75)

Antworten: 2Aufrufe: 54Letzter Beitrag: 02.06.2018 von Boa69

Erkenntnis

Man kann nur gewinnen und sich Besseren entsinnen, wenn man nutzt jene Möglichkeit für das Glücke unsrer Zeit. Wer versteht bleibt nicht stehen, wer gewinnen will, muss gehen. Welchem Sinne, welchem Ziel - sei geschuldet Kampf soviel. (San75)

Antworten: 0Aufrufe: 53Letzter Beitrag: 02.06.2018 von San75

Entfliehen

Ich will entfliehen, doch kann nicht entkommen. Den Gezeiten entfliehen. Entnommene Spiele, gewonnene Ziele. Das Leben gerinnt nicht, doch die Zeit – die Zeit nimmt Mich. All das je Erstrebte was tief in mir bebte – wird still. (San75)

Antworten: 3Aufrufe: 53Letzter Beitrag: 02.06.2018 von Rhabia

Wer einen Körper hat

Wer einen Körper hat, der tanzt nach dessen Pfeife, er ist ein Opfer, von seinem Zustand und der Reife, die sich aus dem Vorhandensein ergibt – weshalb der Körperliche hasst und liebt! (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 69Letzter Beitrag: 30.05.2018 von Sur_real

Scheideweg neuer Pubertät

Scheideweg neuer Pubertät Wie ein verjagter Hund ratlos suchend nach mir selbst, streune ich im Sumpf umher einsam zwischen Menschen. Ich such nach einem Lächeln, das neu mich definiert, einer Stimme die mir sagt Hey sieh doch, ich bin hier. (Aladin_Sane)

Antworten: 2Aufrufe: 67Letzter Beitrag: 27.05.2018 von olove

Gedanken

Dank an meine Gedanken, sie sind so frei wie mein Geist, so stark wie mein Herz, tief wie meine Seele. Es sind meine eigenen - ich bin. Beeinflusst von Interpretation der Worte oder Handlungen Anderer. Geprägt von Erziehung, Moral und Werten. (Lancelot_by)

Antworten: 0Aufrufe: 44Letzter Beitrag: 26.05.2018 von Lancelot_by

Die Düfte

Belängliche Experimente süße Blüte in der Luft Die Sonne scheint durch alle Fenster ja welch lieblicher Besuch Geruch durchströmt nun alle Räume manch Glücksgefühle in der Luft hernieder sinken alle Träume wie ein Finke in der Luft. (San75)

Antworten: 0Aufrufe: 44Letzter Beitrag: 22.05.2018 von San75

Bebildertes ThemaEin Brief von mir - geschrieben vor ca. 20 Jahren

Da das Leben von Vergänglichkeit geprägt ist, kann ich diesen persönlichen Brief heute offen schreiben. Es demonstriert gerade das Thema Gefühlswelten sehr treffend, finde ich. (San75)

Antworten: 0Aufrufe: 42Letzter Beitrag: 21.05.2018 von San75

Einsam...

Einsam…… Ich lebe einfach so vor mich hin, tue Dinge ohne zu wissen wofür. Ich lache obwohl ich traurig bin, alleine, obwohl um mich herum Menschen sind. Meine Stimmung hat die Farben der Wolken, auf der Suche nach Halt, und finde nichts. (Lancelot_by)

Antworten: 9Aufrufe: 147Letzter Beitrag: 21.05.2018 von Lancelot_by

Hoffnung

Hoffnung Wenn ein Strahlen deiner Augen den Satz beendet, den meine Stimme leise dir begann. Wenn ein Zittern deiner Lippen, ein Vibrieren meiner Worte, mein Herz dir weitet und dein Herz mir. (Aladin_Sane)

Antworten: 6Aufrufe: 109Letzter Beitrag: 20.05.2018 von Esteva_Hara

Morgennebel

Die Morgennebel steigen früh, leuchten auf im ersten Licht – geisterhaft und zart sind sie, sanft und schön wie ein Gedicht, das ich für den Engel schrieb, der für Stunden bei mir blieb! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 44Letzter Beitrag: 20.05.2018 von Sur_real

Was weißt du?

Du weißt nicht, wie man richtige Fragen stellt und wunderst dich, warum du keine Antworten bekommst. Du weißt nicht, was Fehler sind und verstehst und weißt nicht mit der Erklärung anderer umzugehen. (San75)

Antworten: 1Aufrufe: 58Letzter Beitrag: 19.05.2018 von Zelda_Scott

Ich wünschte, ich waere ein Stein

Ich wünschte, ich waere ein Stein damit ich zu nichs Sehnsucht bekomme kein Gestern, der vergeht, kein Morgen, der kommt meine Gegenwart geht nicht vor und tritt nicht zurück und ich bleibe, was ich bin Ich wünschte, ich waere ein Stein sagte ich- irgend… (wilde_Pferd)

Antworten: 1Aufrufe: 71Letzter Beitrag: 11.05.2018 von Rhabia

die Banane

Lang gestreckt, dort vor ihm liegt sie Feste Schale, weicher Kern Harte Finger - er berührt sie, denn hat sie zum munden gern. Grün geboren, auserkoren In der Süße ja ganz fein Stillt den Hunger - die Banane - Fruchtfleisch bleibt zum fressen gern. (San75)

Antworten: 4Aufrufe: 60Letzter Beitrag: 10.05.2018 von olove

Soviel ich kann

Ich will mich nicht im Gegensatz zu noch vorhanden Träumen sehen Ich möchte schwimmen - in warmer Sommerluft Ich möchte teilen, ohne aberkannt zu sein Das Bukett der Sinne zu spüren, ohne nur Milde einzuatmen. (San75)

Antworten: 2Aufrufe: 55Letzter Beitrag: 08.05.2018 von San75

März

Still und reduziert aufs eine, Kanns nicht greifen, das Gefühl ich leide, Wenn ich mich hart an dich schmiege, Quälend, härter so funktioniert wohl Liebe... Wie du mich fickst ganz tief ins Herz Da drin' ist's trist wie grauer März. (The_Sub_Way)

Antworten: 4Aufrufe: 69Letzter Beitrag: 08.05.2018 von Esteva_Hara

Optimismus

Am Aste fest ein Blatte hängt und meinen Augen Schatten schenk die Sonne strahlt wie 1000 Kerzen und Wärme gibt mir fest im Herzen Die Augen blinzeln durchs Geäst Ein neuer Tag mir Ruhe lässt So bleibt ein morgen jeden Tag und Optimums kommen mag (San75)

Antworten: 3Aufrufe: 68Letzter Beitrag: 07.05.2018 von San75

Zwanghaft

Mein Inneres sagt - "Es ist nicht gut" wenn innerlich die Schwermut ruht und Mut nicht nach Befinden sucht es ist nicht Gut, ich sollte schweigen doch die Gedanken nackt sich zeigen der Kämpfer sich ergeben neigt das Auferlegte ich Hier schreib Hier… (San75)

Antworten: 0Aufrufe: 41Letzter Beitrag: 06.05.2018 von San75

Dieses Thema ist nur für Mitglieder der Gruppe

Antworten: 1Aufrufe: 28Letzter Beitrag: 05.05.2018

Sinn des Lebens

Der Sinn des Lebens ist der Tod Die Morbidität des Seins allgegenwärtig Das Bewußtsein des alltäglichen Todes treibt uns zum Leben kostend der Fülle jeden Augenblickes der uns vergessen läßt das wir alle endlich sterben (Poetry_slammer)

Antworten: 6Aufrufe: 91Letzter Beitrag: 04.05.2018 von San75

Wenn das Liebe ist...

Was ist der Tod? Wahre Erlösung Denn der Egel Läßt endlich los Nur mein Tod Tötet auch dich Und endlich... endlich Trifft es auch dich Fallen deine Taten Auf dich zurück (Versuchung_Bln)

Antworten: 13Aufrufe: 145Letzter Beitrag: 30.04.2018 von Versuchung_Bln

oh Sieger

Nackte Gedanken auf dem Parkett der Träume, fremdes Haar, welches mich vor Nacktheit schützt, ein trachtenderr Blick in Ergebenheit sich reflektiert, kein Mensch des Anderen, Traum und Gedanke mir allein zu eigen, mir selbst zuliebe ein Schritt nach vorn… (San75)

Antworten: 5Aufrufe: 69Letzter Beitrag: 30.04.2018 von TomQuichote

2 Seelen

Ist nicht mein Bestes, aber wieder ein Beitrag zur Gruppe :) „In mir herrscht eine unendliche Leere, gleichzeitig Lärm wie aufeinanderprallende Meere. (Venerabile)

Antworten: 4Aufrufe: 71Letzter Beitrag: 17.04.2018 von Venerabile

Zur Tat bereit

Augenblick der Zweisamkeit, Spaß und wohliges Befinden, stelle einen Schatz bereit – ich will alles an mich binden. Was gehört zu meinem Wollen? Eine Erde voller Pein? Sonnenlicht und Blütenpollen? Trüffel, Kaviar und Wein? (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 62Letzter Beitrag: 12.04.2018 von NeednoLuck

Partnerschaft

Wenn ich mit dir weine lache ich mich krank. Wenn du über mich lachst weine ich mir die Augen aus. Wenn wir die Zukunft besprechen gehen wir getrennte Wege. (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 51Letzter Beitrag: 08.04.2018 von Rhabia

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 7
  6. 8
  7. 9

Interessante Gruppen zum Thema

  • Schickeria Dortmund
    Schickeria Dortmund
    Die Gruppe Schickeria Dortmund ... ein MUSS für alle, die uns kennen oder uns kennenlernen möchten.
  • BDSM künstlerisch
    BDSM künstlerisch
    Hier geht es um die künstlerische Darstellung des Themas BDSM.
  • Xklusiv Events
    Xklusiv Events
    Gruppe der bekannten Schlossparties Nacht der Masken und Nacht der Leidenschaft und des German Fetish Balls