Allgemeine Gedichte

Hier kann jede Art von Gedicht eingestellt werden, das vom Verfasser als "fertig" erachtet wird. Kritik ausdrücklich erwünscht!
Themen
Was der Unfug treibt

Die Nacht beginnt mit Riesenschritten, der Mond beleuchtet Wolkenfetzen und du hörst leise Stimmen, Bitten, dich in kein Unrecht mehr zu setzen, von dem nur dein Gewissen spricht – zum Glück ist jetzt gedämpftes Licht! Die stolzen Worte sind verhallt. (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 144Letzter Beitrag: 02.02.2015 von Sur_real

aveu (Bekenntnis)

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Ivresse_de_sens)

Antworten: 3Aufrufe: 206Letzter Beitrag: 30.01.2015 von melvi_franz

Latex-As stellt sich vor

Lange gewartet, lange überlegt, letztlich nicht mehr gezögert. Ich möchte wieder dabei sein bei all den Schreibenden und mich zeigen mit meiner Art mit dem Thema Lyrik um zu gehen. Mit Gruß, Latex-As P.S. (Latex_As)

Antworten: 14Aufrufe: 481Letzter Beitrag: 29.01.2015 von Latex_As

Die pralle Enge

Für mancher Kette stärkstes Glied liegt die Wahrheit in der Hose. Da haust der kleine Unterschied: der große Sinn, die ganze Schose! Alles dreht sich um das Eine, das noch etwas braucht zum Glück. Gespreizt sind da die klugen Beine. (Sur_real)

Antworten: 2Aufrufe: 123Letzter Beitrag: 28.01.2015 von melvi_franz

Kriegsarten

Der Atomkrieg der Bäuche hat begonnen: Waffen sind keine Alternative- da wird bloß gestorben! Viel besser ist es zu leben: milliardenfach! Dagegen kann man nichts machen… außer man ist „intolerant“, Da-Sein zählt! (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 93Letzter Beitrag: 28.01.2015 von melvi_franz

Einsamer Gesang

Aufgewacht im toten Meer wo die Fische fast gestorben an der Kost die gar zu schwer ihren Magen hat verdorben Gleitend, wie ein weißer Schwan doch allein auf seichten Wellen stimmt ein letztes Lied sich an wird es doch an Nahrung fehlen Latex-As (Latex_As)

Antworten: 1Aufrufe: 109Letzter Beitrag: 27.01.2015 von NeednoLuck

Schmerzensbiss

Schmerz kann ich recht gut vertragen, wenn er nicht ins Herz mir reicht Doch in allen andren Lagen fällt das Aua mir recht leicht Beiß zusammen meine Zähne weil ich mich dann besser wähne. (Latex_As)

Antworten: 3Aufrufe: 141Letzter Beitrag: 27.01.2015 von Falcon_Fly

Die menschliche Gestalt

Ob Islamisten, ob Buddhisten, ob christliche Katholizisten, alle sturen Domatisten sind nur schnöde Attentäter – niemals je Vernunftvertreter! Ob Dschingis Khan, ob Vatikan, ob Kommunismus, Weltwirtschaft, alle legen faule Eier! (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 92Letzter Beitrag: 25.01.2015 von melvi_franz

Verschlafener Sonntag

Spät erst in den Tag gegangen Einer Nacht noch nach gehangen die mit einem Traum durchlebt der mir an den Fersen klebt als Kanonenkugel, schwer bringt den Müßiggang mir her schleppend durch des Resttags Zeit g'rad zum Essen noch bereit Ringsum scheint… (Latex_As)

Antworten: 0Aufrufe: 106Letzter Beitrag: 25.01.2015 von Latex_As

Stehstreik

Männer, ihr könnt sein zufrieden, auch wenn das Weibchen böse schaut - das Gericht hat heut' entschieden: im Stehen pinkeln ist erlaubt! (Sky_Pirates)

Antworten: 5Aufrufe: 163Letzter Beitrag: 25.01.2015 von MarquisDonatien

Das erste Mal...

I hob a Freundin, a ganz a fesche, hübsch und liab, a richtig resche. Und Heut wird a besondrer Fall, wir treibens miteinand das erste Mal. I hob mi gewaschen, putzt, rasiert und beim Baden gschaut, ob i wohl an Ständer griag. (mr4you)

Antworten: 7Aufrufe: 270Letzter Beitrag: 24.01.2015 von Latex_As

VIRTUELL AUFGERÄUMT

Jeden einzelnen Zentimeter, Mann sprach von zwanzig, Löscht' ich fix ohn' Gezeter, Cloudspeichern wird ranzig. Es war nur die Oberfläche, Die macht' es mir schwer, Wunderschön in der Wolkenwäsche, Leider innen sehr leer. (Odette_M)

Antworten: 2Aufrufe: 151Letzter Beitrag: 22.01.2015 von Odette_M

Der Weg

Der Weg Dünn seh ich diesen Weg vor mir liegen Doch ich will ihn gehen, sonst hätt ich ihn vermieden Angst und Unsicherheit machen sich breit Das Glück scheint so unglaublich weit Und das Ziel erscheint nicht klar und deutlich Ich fühl mich wieder so… (Kajira_A)

Antworten: 0Aufrufe: 153Letzter Beitrag: 18.01.2015 von Kajira_A

Folgen?

Folgt mir! Helft mit, uns zu wehren! Es geht uns alle etwas an. Folgt mir! Lasst uns ihn' erklären, was uns alle stört daran. Folgt mir! Hört auf nur zu glotzen! Schreiet eure Furcht heraus. Folgt mir! (Sky_Pirates)

Antworten: 1Aufrufe: 140Letzter Beitrag: 16.01.2015 von melvi_franz

Die 5 W's

Was ist das bloß für eine Welt hier - in der man stets nur sagt "gefällt mir"? In der man nicht mehr lacht, nur 'lol't, und dann am Flur entlang sich rollt? Wie kann man diese Welt noch ernstnehm' - bei all der Peinlichkeit im Fernseh'n? (Sky_Pirates)

Antworten: 6Aufrufe: 206Letzter Beitrag: 16.01.2015 von Rhabia

BEIM BETRACHTEN ALTER BILDER

Würde ich mir selbst begegnen, In unterschiedlichen Altersstufen, Vermutlich fing' es an zu regnen, Mit Kirchturmglockenrufen. Und trüg' ich alte Gedanken, Gedruckt auf Shirt's, in weiss, Mein Ich käme vielfach ins Wanken, Der Zweifel hat seinen Preis. (Odette_M)

Antworten: 3Aufrufe: 164Letzter Beitrag: 15.01.2015 von Odette_M

STELLENAUSSCHREIBUNG

Ich will ficken Tag und Nacht, Mit 'nem Dicken der's gut macht. Dabei brauch ich seine Fülle Einfach nur als Wärmehülle Und wenn zwischen seinen Beinen Zentimeter mir erscheinen, Sagen wir mal dreiundzwanzig, Ja, dann wird kein Sperma ranzig. (Odette_M)

Antworten: 8Aufrufe: 232Letzter Beitrag: 15.01.2015 von Odette_M

Charaktertiefe

Vom Fangen eines magischen Moments! ~ Charaktertiefe ~ Hier, genau hier, zeichnet ein nacktes Ich sich ab, vor mir vor uns beschnuppernd, einander, suchen wir den Moment den fließend schönen, in Bild und Wort zu fangen Wallend, strahlend erleuchtet… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 121Letzter Beitrag: 15.01.2015 von Flaming_Hand

Januar

Im Morgenlicht, da liegen tausend Fußballfelder, vom Glanz der Zukunft noch und schneebedeckt und tausend, noch versteckte Feuermelder, sind, wie die Unschuld, jetzt noch nicht befleckt, von dem, was später tausend kluge Moritaten dem eifrigen Zuhörer in… (Sur_real)

Antworten: 6Aufrufe: 298Letzter Beitrag: 13.01.2015 von Sur_real

Ferngesteuert

Ziellos wandern sie umher, wie Hühnchen ohne Köpfe, die Bahn zu lenken fällt nicht schwer, drückt man die rechten Knöpfe. Blind steuern sie dem Futter zu, wie Ratten in 'nem Labyrinth. Maxime ändern sich im Nu, wann immer man auf Rache sinnt. (Sky_Pirates)

Antworten: 4Aufrufe: 207Letzter Beitrag: 13.01.2015 von MarquisDonatien

SÜDFRANKREICH - IM JANUAR 2015

5. Januar 2015 Und ich liege schon wieder am Meer. Der fünfte Januar! Sorgenleer! In Paris feiert man das Regierungs-Rentré. Hollande's Entourage stürmt gen Elysee. (Odette_M)

Antworten: 5Aufrufe: 172Letzter Beitrag: 12.01.2015 von Sur_real

Nur mal so eine Frage

Ich hoffe, jemand von euch kann mir sagen, wie die Antwort lautet auf n. Als Noah damals die Arche baute, weil ihm vor dem ganzen Regen graute, ließ er von allen Tieren ein Pärchen rein, denn die Zukunft sollte gesichert sein. (Melodie_2014)

Antworten: 12Aufrufe: 328Letzter Beitrag: 11.01.2015 von Rhabia

Der verdiente Lohn

Kosmos, gib mir Eigenschaften , die mich aus dem sagenhaften netz des kalten Schicksals weben. Dieses wird mich durch die Pfade eines Seins ins Jenseits führen – ich ermesse hier die Grade, nur durch Denken, Ahnen, Spüren. (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 142Letzter Beitrag: 11.01.2015 von Sur_real

bagatelle (Kleinigkeit)

Ich will dich spüren  überall berühren Lust und Leidenschaft bis das Bett zusammenkracht © Ivresse de sens 01/2015 (Ivresse_de_sens)

Antworten: 1Aufrufe: 137Letzter Beitrag: 07.01.2015 von melvi_franz

Morgen (ist ein guter Tag zum Sterben)

Mit falschem Fuß gleich aufgewacht, die Freundin, die hat Schluss gemacht. Das Auto streikt, der Motor brennt - hätt ich doch lieber gleich verpennt. Die Stadtbahn voll, ein alter Mann, der pöbelt mich besoffen an. (Sky_Pirates)

Antworten: 5Aufrufe: 232Letzter Beitrag: 07.01.2015 von Rhabia

Nachtunruhe

Nachts, wenn ich nicht schlafen kann, fange ich oft zu reimen an. Drum sagt mal, was ich schon immer mal wollte wissen, schlaft ihr auch auf Federkissen? Oder liegt ihr den Kopf ganz flach, so wie ich es häufig mach. (Melodie_2014)

Antworten: 1Aufrufe: 124Letzter Beitrag: 07.01.2015 von Sky_Pirates

Wünsch Dir was!

Wünsch Dir was! Sprach es aus mir heraus Trau Dich! Schrei es in die Welt hinaus Wünsch Dir was! Alles Leben beginnt in Dir Trau Dich! Zum Erleben bist Du hier Wünsch Dir was! Verlasse die Sicherheitsspur Trau Dich! Tanze auf der Lebensuhr Wünsch Dir was? (Gast)

Antworten: 7Aufrufe: 207Letzter Beitrag: 04.01.2015 von Voegelkaefig

Leben

Leben Wie durch ein Wunder kann ich leben und mir meine Zukunft weben Ich kann riechen, schmecken und berühren In meiner eigenen Entwicklung rühren Ein Wunder der Liebe. (Kajira_A)

Antworten: 1Aufrufe: 119Letzter Beitrag: 04.01.2015 von melvi_franz

Danke

Wenn man von Herzen 'Danke' sagt, das 'Danke' dann ein 'Danke' jagt, man sich beim Dankes Dank dann fragt, ob man sich nicht den Dank abplagt? Damit wünsche ich euch allen einen frohen Rutsch ins neue Jahr. (Sky_Pirates)

Antworten: 2Aufrufe: 116Letzter Beitrag: 03.01.2015 von MarquisDonatien

Zeugnis meiner Frist: ein Bild

Abglanz, du Gedicht aus Farbe, stehst auf meiner Staffelei. Bist der Wunde eine Narbe – und du bleibst, gehst nicht vorbei! Du stellst ein Ergebnis der Momente dar, die sich aneinanderreihten, bildest mir die Fundamente für unendlich große Weiten. (Sur_real)

Antworten: 4Aufrufe: 160Letzter Beitrag: 28.12.2014 von melvi_franz

auaisierung

Wenn die eigene realität zu durchkräftet ist von etwaigen negativen auaisierungen verliert man den zugang und verdenkt und verletzt sich dabei kann nicht inne halten sondern fühlt sich getrieben fühlt sich vorwärtseilig aber saust zurück zum auapunkt und… (feldulme)

Antworten: 0Aufrufe: 125Letzter Beitrag: 26.12.2014 von feldulme

Ich WEIHe diese NACHT

Ich weihe diese Nacht all jenen, die leiden all jenen, die glauben an das Gute in uns Ich weihe diese Nacht all jenen, die wünschen all jenen, die sich trauen zum Guten zu verändern Ich weihe diese Nacht all jenen, die lieben all jenen, die geben die… (Gast)

Antworten: 7Aufrufe: 206Letzter Beitrag: 25.12.2014 von Voegelkaefig

andernlebens

Auch andernlebens würd ich mich nach dir versehnen dich suchfinden wollen und stetig ausfühl halten schlussvorendlich weißscheinlich daran zerbrechen weil wir unterschiedliche inkarnationszeiten genommen haben und früh und voller unvergebener liebe… (feldulme)

Antworten: 4Aufrufe: 247Letzter Beitrag: 24.12.2014 von MarquisDonatien

Männliche Weihnacht

Reite durch den Wald allein, die Axt einzig' Begleiter mein. Suche den perfekten Baum, den's sich auch lohnet umzuhau'n! Die Nacht bricht ein und siehe da, 'ne ries'ge Tanne rein und klar. Dies is das perfekte Grün, zu schmücken meine Bude schön! (Sky_Pirates)

Antworten: 0Aufrufe: 132Letzter Beitrag: 24.12.2014 von Sky_Pirates

Glaubenskrieger

Die Festung des Glaubens steht unverrückbar! Nichts kann ihre Mauern erschüttern! Der Erdkreis ist in fundamentalistischer Hand! Wie ein Nebelfeld, so deutlich, glasklar, lässt sie uns eine Möglichkeit wittern, die außerhalb liegt, von erreichbarem Land! (Sur_real)

Antworten: 4Aufrufe: 167Letzter Beitrag: 23.12.2014 von Sur_real

zumerksamkeit

Unverstraucht möcht ich dich anwagen deine zumerksamkeit auf mich biegen auf allwas gutes von mir dass dich in mich verliebt macht oder mehr du hast es auch gemacht ohne es zu wollen mit einem augenschnippen und lippenaufschlag fast in meine richtung… (feldulme)

Antworten: 0Aufrufe: 136Letzter Beitrag: 21.12.2014 von feldulme

Do they care it's christmas?

Inspiriert von In 10 Minuten eingesungen, verkauft er sich schon über Nacht: der Spendensong, der, kaum geklungen, sogleich ein riesen Aufseh'n macht. (Sky_Pirates)

Antworten: 1Aufrufe: 100Letzter Beitrag: 20.12.2014 von Glasgarten

KONSUM

Der Wahnsinn hat einen Namen Ich irre durch Strassen verstört, Für Kinder und Herren und Damen, Gibts Luxus, der ist unerhört. Denn während Asylheime brennen Sind Türsteher devot bemüht, Die Jeunesse Doré zu erkennen, Wo Dünkel und Hochmut erblüht. (Odette_M)

Antworten: 11Aufrufe: 277Letzter Beitrag: 16.12.2014 von Odette_M

Besser als man denken kann

Schlag‘ die „Wahrheit“ in den Wind, unterdrück die leisen Flüche – erkenn‘, daß wir Gefäße sind: Fleisch und Blut und eben – Psyche. (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 166Letzter Beitrag: 16.12.2014 von melvi_franz

Bebildertes ThemaGedichte die zur Weihnachtszeit passen!!!

Sehnsucht Sie sitzt allein im kleinen Zimmer, die Stille hallt von jeder Wand. Blickt traurig, sehnsuchtsvoll, wie immer auf's blasse Foto in der Hand. Gramgebeugt durch viele Jahre, bar jeder Hoffnung und allein. (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 143Letzter Beitrag: 15.12.2014 von Lov_is

SELBSTVERGESSEN

Ich hab' mich selbst oft vergessen, Das fällt mir eben ein, Mich haben Themen aufgefressen, Es kümmerte kein Schwein. (Odette_M)

Antworten: 5Aufrufe: 170Letzter Beitrag: 13.12.2014 von Odette_M

... Das Ich und Du... ein Wir darin ...

Giftige Träume… Manchmal nagen giftige Träume, wie ruhelose Gezeiten am liebevollen Fundament unseres Lebens und versuchen, mit heimtückischer List, dieses Ufer zu unterspülen und abzutragen. (MarquisDonatien)

Antworten: 20Aufrufe: 388Letzter Beitrag: 12.12.2014 von MarquisDonatien

VORSATZ

Einfach mehr Sex im neuen Jahr, Mein Vorsatz, ist doch wunderbar! Und während ich dies schreibe, Da schnurrt mit viel Gereibe, Ein Luxusstab aus Silikon An einem Ort, den kennt ihr schon. (Odette_M)

Antworten: 7Aufrufe: 173Letzter Beitrag: 11.12.2014 von Odette_M

Pinguine

Im Angebot der Pinguine dominiert „Ans-Eis-zu-glauben“! Das fressen sie mit Duldermiene – das hebt sie über weiße Tauben! (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 131Letzter Beitrag: 11.12.2014 von Sur_real

Wer auf den Teufel schwört

Der Teufel ist ein schöner Mann und ihm gehört die Welt, er schlägt sie hart in seinen Bann – er weiß genau was zählt! Die Frauen liegen ihm zuhauf vor seinen Füßen. (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 157Letzter Beitrag: 07.12.2014 von Sur_real

IN DER NACHT

Ich konnte nicht schlafen, Da kam ich zu Dir, Gleich unten am Hafen Stand offen die Tür. Ich schlich in Dein Zimmer, Fand friedlich Dich vor, Ich suchte den Schimmer Und küsste Dein Ohr. (Odette_M)

Antworten: 2Aufrufe: 110Letzter Beitrag: 07.12.2014 von Odette_M

Das Ruhekissen

Eines langen, kurzen Tages jähes Ende ist erreicht und wir freuen uns und sagen: gute Nacht! Alle furchtbar harten Herzen sind erweicht, zu Ende geht die aktuellste Mini-Schlacht. (Sur_real)

Antworten: 9Aufrufe: 178Letzter Beitrag: 07.12.2014 von MarquisDonatien

TIPP

Wenn lüsterne Gedanken Die Körper fluten Und Vorsätze wanken Ja, auch die Guten, Dann lasst Euch treiben, Seid einfach frei, So wird Lust bleiben Trotz Alltagsbrei. (Odette_M)

Antworten: 5Aufrufe: 159Letzter Beitrag: 07.12.2014 von MarquisDonatien

Wer braucht schon diese Welt...

Wer braucht schon Worte um zu sprechen Wer braucht schon Tränen um zu weinen Wer braucht schon Augen um zu sehen Wer braucht schon Hände um zu fühlen Wer braucht schon Wunden um zu leiden Wer braucht schon Flügel um zu fliegen Wer braucht schon diese… (Gast)

Antworten: 4Aufrufe: 260Letzter Beitrag: 07.12.2014 von MarquisDonatien

Advente Morgenhektik

Heute, es war noch zu gar früher Stund' da brannte meine Kerze schon gerad' und hell mein Weib jedoch tat darauf dies nur kund: "Ich muss zur Arbeit, drum wenn, mach schnell!" F_H (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 94Letzter Beitrag: 07.12.2014 von MarquisDonatien

  1. 1
  2. 2
  3. 16
  4. 17
  5. 18
  6. 21

Interessante Gruppen zum Thema

  • Flohmarkt
    Flohmarkt
    Flohmarkt - Ankauf und Verkauf von allerlei Dingen aus vielen Bereichen von Privat an Privat
  • Heavy Rubber
    Heavy Rubber
    Für Leute mit Vorliebe für Heavy Rubber
  • Young Latex
    Young Latex
    - Eine Gruppe für die junge Generation an Latex Liebhabern - Austausch über Latex Themen auch ohne BDSM