Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
JOY-Poeten
64 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM künstlerisch
602 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

2 Seelen

*******ile 
Themenersteller147 Beiträge
Mann
*******ile Themenersteller147 Beiträge Mann

2 Seelen
Ist nicht mein Bestes, aber wieder ein Beitrag zur Gruppe *g*

„In mir herrscht eine unendliche Leere, gleichzeitig Lärm wie aufeinanderprallende Meere.“ Du hast 2 Augen, 2 Ohren, 2 Beine, 2 Zahnreihen, 2 Hände und 2 Arme, 2 Gehirnhälften… ich hab dann halt noch 2 Seelen und sie führen Krieg. ständig Ich hab da so ein Problem, in meinem Körper sind paar Seelen. Die eine kann die andere nicht so ganz verstehen. Sowohl im Kopf, als auch im Körper, sie führen einen Krieg. Vom Ascheregen, eine Decke von Schutt, die da liegt, auf der Ruine die über blieb. Mein Herz hat -273 Grad, doch frag‘ mich und ich gebe gern was von der Restwärme ab. Denn ich bin mir bewusst, Tag für Tag näher ich mich dem Grab und dem Sarg, hab Angst und gleichzeitig ist es mir so egal, isses halt vorbei, das wars. Trotz der Kälte hab ich Schmerz z.B. so wie Schusswunden. Lieg in meinem Meer von Tränen, immer kurz davor aber noch nie ganz ertrunken, nur verdammt tief gesunken. Die eine Seele schreit so unglaublich nach dir und die andere sagte „naja passiert“. Die eine ist so warm, während die andere gefriert. Eine sagt, du hast nicht genug gekämpft, die andere meint, besser wenn du dir die Zeit schenkst. Die eine will Erfolg und die andere nur ihren Stolz. Ein Tag so, ein Tag so und manchmal sogar im Minutentakt. Die eine hat Hunger, die andere ist satt, aber Fakt ist, isst du nicht hast du nun mal verkackt. Die eine will Krieg und die andere nur Frieden. Die eine aufstehen und die andere (sagt) „bleib lieber liegen“. Die eine will so sehr um dich kämpfen und die andere keine Zeit verschwenden. Dieser Krieg führt zu ner Zerrissenheit, die mehr ist als eine Uneinigkeit. Eine innere Überforderung mit sich selbst, und den Anforderungen die die Welt an dich stellt. Immer kurz davor alles hinzuschmeißen, aber weit genug davon entfernt aufzugeben, trotz Dauerregen hält einen immer irgendwas im Leben. Das in mir gleicht ner Betonblockfassade, grau, brüchig und gänzlich ohne Farbe.
*********g_Bln 
747 Beiträge
Frau
*********g_Bln 747 Beiträge Frau

Das von einem 20-jährigen, da frag ich mich was du für ein Leben führst!
*******ile 
Themenersteller147 Beiträge
Mann
*******ile Themenersteller147 Beiträge Mann

Wie muss ich das verstehen? ^^
*********g_Bln 
747 Beiträge
Frau
*********g_Bln 747 Beiträge Frau

Solche Erfahrungen finde ich erschütternd!
*******ile 
Themenersteller147 Beiträge
Mann
*******ile Themenersteller147 Beiträge Mann

Durch Gespräche weiß ich das es gar nicht mal so selten ist